• Posts Tagged ‘deutsches’

    Tante Käthe

    by  • 18. Dezember 2008 • Deutsches • 2 Comments

    “…alles was und schmeckt” oder “Cultfood made in Germany”. Mit diesen Sprüchen versucht der neue Imbiss am Kronenplatz Imbissfreunde zu locken. Wo vorher ein nicht so berauschender Schnellchinese seine Glutamatvorräte unters Volk brachte, hat sich jetzt eine deutsche Imbissbude niedergelassen, um mit klassischen Grillgerichten sein Geschäft zu machen. Kunden die sich durch preiswertes und...

    Read more →

    Pfälzer Imbiss-Spezialitäten

    by  • 21. Juli 2008 • Deutsches • 5 Comments

    Auf dem Parkplatz des Hornbach in der Pulverhausstraße steht ein Imbissgrill und ein paar Stehtische. Was hungrige Heimwerker satt macht, wollten wir auch mal ausprobieren. Im Angebot gibt’s richtig lange, würzige Bratwürste “thüringer Art”, frische Pommes und alles was das Grillimbiss-Herz sonst noch so begehrt. Besonders positiv sind uns die leckeren, heißen, knackigen Pommes...

    Read more →

    Durlacher Obermühle

    by  • 1. Juli 2008 • Deutsches • 13 Comments

    Ein richtiges Idyll ist die nördlich vom Durlacher Zentrum gelegene Obermühle mit bewegter Geschichte. Das über 500 Jahre alte Gebäude (erste urkundliche Erwähnung, nicht das aktuelle Haus) ist ein Restaurant mit einem gemütlichen Biergarten in den Sommermonaten. Sogar das große Mühlrad dreht sich in der Pfinz und wird seit 1992 zur Energiegewinnung eingesetzt.

    Read more →

    Gaststätte Georg Friedrich

    by  • 26. Mai 2008 • Deutsches • 1 Comment

    Mit engem Zeitplan brausten wir heute in die Oststadt und nahmen das „Georg Friedrich“ unter die Lupe. Zuerst setzten wir uns in den kleinen Biergarten an der Strasse. Der war uns dann aber doch zu ungemütlich und wir entschieden uns dafür in der Gaststube zu essen. Diese ist sehr gepflegt und gut bürgerlich eingerichtet....

    Read more →

    Ballermann 1 – auch in Karlsruhe

    by  • 11. April 2008 • Deutsches • 3 Comments

    Tja, der jetzt standen wir schon zum 2. mal vor’m „Weißer Stern“, in dem es angeblich auch einen Mittagstisch geben soll, aber auch diesmal war geschlossen. Immerhin war Personal (oder Pächter selbst) damit beschäftigt rum zuräumen und das Lokal „Fit für den Frühling zu machen“. Also mussten wir wieder eine Alternative in der Gegend...

    Read more →