• Posts Tagged ‘deutsches’

    Bistro Impuls

    by  • 17. Februar 2006 • Deutsches • 3 Comments

    Auf einen Tipp hin, konnte ich ein paar Kollegen überreden mit zur Europahalle zu laufen, denn im angeschlossenen Bistro gibt es zwischen 11:00 und 14:00 warmes Buffet, für 5,80 € pro Nase. Das ganze hat innen dann eher Kantinencharakter und ein begrenztes Platzangebot. Da sich der Bekanntheitsgrad dieses Bistros in Grenzen hält, war aber...

    Read more →

    Zweiter Versuch: Brasserie EL29

    by  • 9. Februar 2006 • Deutsches • 4 Comments

    So richtig angetan war ich ja nicht vom ersten Besuch im EL 29. Da aber zweimal die Woche der Mittagstisch um Schnitzelgerichte (Dienstag) und einen Grillteller (Donnerstag) erweitert wird und das Restaurant dann jeweils voll ist, starteten wir heute den zweiten Versuch: Zweimal Grillteller und einmal einen kleinen Salat für die Dame 🙂 Den...

    Read more →

    „gut bürgerlich“ – Feldschlösschen

    by  • 9. Februar 2006 • Deutsches • 2 Comments

    Wer einfache, gut bürgerliche Küche, persönliche Bedienung und KSC-Schale mag, ist im Feldschlösschen gut aufgehoben. Ich vermute, wenn man regelmäßig hingeht, wird man beim dritten mal mit Namen begrüßt. Gegen 12.00 Uhr waren nur 2 der 14 kleinen Vierertische belegt. Das Tagesgericht liegt so um 5 Euro, ist schon vorbereitet – man wartet also...

    Read more →

    Latino – ehemals zum Karlshof

    by  • 3. Februar 2006 • Deutsches • 7 Comments

    Das Latino hat geschlossen, aktuell (2010) ist der Grieche Panorama drin. 10 Minuten Fußmarsch sind es vom 1&1-Gebäude bis zum Latino am Kolpingplatz. Dort gibt es ein Mittagsmenue für 5,80 € unter dem Motto “All you can Eat”. Die Einrichtung geht in Richtung Mexiko/Lateinamerika, ist schön schlicht und nicht mit mexikanischer Folklore überladen,...

    Read more →

    Brasserie EL29

    by  • 1. Februar 2006 • Deutsches • 8 Comments

    Logo bei Nacht Direkt nebenan im Gebäude L29 ist die Brasserie EL29 in der ich am Montag zu Mittag gegessen habe. Das Bistrorestaurant ist hell und nüchtern mit einer Theke und vielen kleinen Tischen eingerichtet. Besonders viel los war an diesem Montag gegen halb ein Uhr nicht. Auf der Karte stehen viele kleine Bistrogerichte...

    Read more →