• Posts Tagged ‘buffet’

    Le Buffet

    by  • 8. Mai 2006 • Kantine • 9 Comments

    Auch beim Shoppen muss man mal Pause machen und so habe ich am Samstag das Restaurant im Obergeschoss des Karstadt ausprobiert. Das ganze wurde, ich glaube vor etwas mehr wie einem halben Jahr, komplett neu gestaltet. Vorher gab es ort nur einen kleinen Bereich, in dem man ein paar Kleinigkeiten Essen konnte, inzwischen ist...

    Read more →

    Maharaja

    by  • 6. April 2006 • Inder • 7 Comments

    Was für ein tolles Wetter! Da macht es wieder Spaß, sich aufs Fahrrad zu schwingen. Das Ziel diesmal: Der von Äfa empfohlene Schnell-Inder im Passagehof. Das Ambiente erinnert an einen Schnell-Chinesen. Eng gestellte Tische und auch ein paar Stehtische mit Hocker. Einige Hartgesottene trauten sich auch schon an die Tische im Freien. Bestimmt nicht...

    Read more →

    Brauhaus Kühler Krug

    by  • 23. März 2006 • Deutsches • 10 Comments

    Der Kühle Krug dürfte in Karlsruhe vor allem wegen des selbstgebrauten Bieres bekannt sein. Auf dieses haben wir heute Mittag aber verzichtet und uns stattdessen an das „Business Buffet“ für 5,80 € gehalten. Meine Erwartungen waren nicht besonders hoch, da das Essen bei meinem letzten Besuch nur schwer genießbar war.

    Read more →

    Restaurant China-City im Filmpalast

    by  • 9. März 2006 • Asiate • 19 Comments

    Mit dem China-City im Filmpalast kam heute der letzte (Fr)eßtempel bei den Kinos unter die Lupe. Das Restaurant ist recht groß und bietet – vor allem auch wegen der unangenehm eng gestellten Tische – sehr vielen Personen Platz. Zur Mittagszeit waren die Plätze vielleicht zu 30 Prozent besetzt. Die Einrichtung gibt nicht wirklich viel...

    Read more →

    Latino – ehemals zum Karlshof

    by  • 3. Februar 2006 • Deutsches • 7 Comments

    Das Latino hat geschlossen, aktuell (2010) ist der Grieche Panorama drin. 10 Minuten Fußmarsch sind es vom 1&1-Gebäude bis zum Latino am Kolpingplatz. Dort gibt es ein Mittagsmenue für 5,80 € unter dem Motto “All you can Eat”. Die Einrichtung geht in Richtung Mexiko/Lateinamerika, ist schön schlicht und nicht mit mexikanischer Folklore überladen,...

    Read more →