• Schnitzel im TSV Grünwinkel

    by  • 18. Dezember 2011 • Deutsches • 5 Comments

    Schon vor drei Jahren waren wir im TSV Grünwinkel – doch jetzt hat sich diese Lokalität in eine wunderbar-typische Schnitzel-Sportgaststätte gewandelt. Bitte keine Wunder erwarten – hier gibt es typische, große Schnitzelteller.

    Die ganze Speisekarte findet mal online auf der Webseite des TSV Grünwinkel. Neben einer großen Auswahl an panierten Schnitzel gibt es auch Fisch oder Salat, aber wer will schon etwas anderes? Für Preise ab 5 Euro gibt es hier große Portionen in der viel zu kurzen Mittagspause .. aber seht selbst.

    Schnitzel und Pommes
    Schnitzel und Pommes
    Schnitzel und Kartoffelsalat
    Schnitzel und Kartoffelsalat
    Schnitzel und Kroketten
    Schnitzel und Kroketten
    Salat mit Putenstreifen
    Salat mit Putenstreifen

    Fazit: Große Schnitzelauswahl für Fans, aber auch eine Wochenkarte im Sportgaststättencharme.

    Sportgaststätte TSV Grünwinkel
    Durmersheimer Str. 81a
    76185 Karlsruhe / Grünwinkel

    About

    Seit 2006 neben dem ZKM Filmpalast als Bildschirmarbeiter fleissig und dann immer hungrig in der MIttagspause ausgeschwärmt, um Karlsruhe kulinarisch zu erobern. Mehr über mich auf G+ oder auf united-coders.com.

    5 Responses to Schnitzel im TSV Grünwinkel

    1. 20. Dezember 2011 at 08:09

      [Update] Die Menükarte hat sich deutlich in Richtung SchniPoSa-Gaststätte entwickelt. Ende letzten Monats war mal wieder eine Vereinsgaststätte unser Ziel, diesmal die des TSV Grünwinkel, das Lokal „Zum Krähennest“. Dieses bietet deutsche und italienis

    2. Leckerli1982
      22. Dezember 2011 at 14:33

      Hi zusammen,

      waren gestern dort. Der Laden war gestoßen voll. Ich habe mir wie oben genannt ein Schnitzel bestellt. Wow . Also ich fande das Schnitzel großartig. Mein Kollege aß das Tagesessen . Spaghetti Bolognese. Auch die waren wie er sagte super und reichlich.Vielen dank für die Info von euch sonst wären wir nie drauf gekommen ist ja ziemlich hintendrin. Wir schauen uns nämlich gerne die Infos zu euren Mittagstischen an. Sind auch viel unterwegs.

      Gruß Thomas Leck

    3. Schniposa500
      24. Dezember 2011 at 05:45

      das werde ich sofort testen.
      Seit beim KSV in der Waldstadt der Pächter gewechselt hat bin ich in ein tiefes Cordon Bleu Loch gefallen. Beim KSV gabs die besten, größten Cordon Bleu der Welt.

    4. 4. Januar 2012 at 08:59

      Die Bilder sprechen für sich! Und für uns als absolute Schnitzel-Fans auf jeden Fall eine MUSS-Adresse

    5. 4. Januar 2012 at 14:38

      Ich bin ja eher kein Schnitzel-Fan und finde es schade, dass das alte Lokal nicht mehr existiert. Aber trotzdem wahnsinn, wie die Schnitzelrestaurants immer laufen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.