• Ristorante San Felice

    by  • 29. Oktober 2011 • Italiener • 1 Comment

    Eine italienische Gaststätte mit langjähriger Tradition und gehobener Preisklasse – wir haben es uns mal gegönnt und in sind in den Karlsruher Norden (Neureut-Heide) gefahren.

    Das San Felice ist ein echter Italiener. Die Innenausstattung ist konservativ mit vielen Gemälden und einigen Skulpturen ausgestattet und wirkt dadurch alt-backen. Dazu passend ist auch das Publikum gut angezogen und etwas älter und einige Geschäftsleute im Anzug waren auch da. Das Angebot der Menükarte beginnt mit Pasta und Pizza, geht aber mit Fischgerichten deutlich über die 10€. Dafür sind die Pizzapreise erstaunlich mittagstisch-tauglich – man findet zwischen 5€ und 8€ eine große Auswahl. Als T-Shirt Mittagspausengäste fällt man auf, aber ein Tisch im gut gefüllten Restaurant war trotzdem frei.

    Vorgarten des Ristorante San Felice - Karlsruhe
    Vorgarten des Ristorante San Felice

    Da die Pasta erst bei 9.50€ anfängt, Fleisch-und Fisch über 10€ kosteten, haben wir uns Pizza bestellt. Die Palette ist angenehm groß und für jeden etwas dabei. Es gibt kleine und mittlere Pizzen – die mittleren Pizzen sind normale Tellergröße. Die kleine Variante ist eher etwas für das ältere Publikum ohne großen Hunger. Doch schon die Bestellung ohne Getränke wurde mit einem mißmutigen Blick gestraft.

    Während wir warteten, war auch der Besitzer Enzo Gallichio im Raum – aber von natürlich-frischen Charme bekamen wir nichts ab. Man kennt seine Stammkunden und geniest die Atmosphäre – daß muß reichen.

    Pizza Piccante im Ristorante San Felice - Karlsruhe
    Pizza Piccante
    Pizza Fungi im Ristorante San Felice - Karlsruhe
    Pizza Fungi

    Während die Stammkundschaft meist einen Wein für die verlängerte Mittagspause bestellt hatten, wurden wir nach normaler Wartezeit mit der Pizza belohnt. Meine Pizza Piccante (7€) hatte eine wohltuende Schärfe. Bei dem Publikum hatte ich schon eine vorsichtig-gewürzte Pizza erwartet. Der Teig war etwas dicker und prima aufgegangen – hier spielt man seine langjährige Erfahrung aus. Auch die Pilze der Schinken-Champignon-Pizza (6€) waren frisch und gut – was will man mehr. Für Pizzaliebhaber eine Empfehlung.

    Fazit: Gute italienische Küche in traditioneller Umgebung, aber alles etwas un-italienisch steif.

    Restaurant San Felice
    Am Wald 3
    76149 Karlsruhe

    About

    Seit 2006 neben dem ZKM Filmpalast als Bildschirmarbeiter fleissig und dann immer hungrig in der MIttagspause ausgeschwärmt, um Karlsruhe kulinarisch zu erobern. Mehr über mich auf G+ oder auf united-coders.com.

    One Response to Ristorante San Felice

    1. mat
      30. Oktober 2011 at 21:21

      Es handelt sich beim San Felice um das angeblich älteste italienische Restaurant der Stadt. Lustigerweise empfand ich die Pizza dort als nicht repräsentativ, da langweilig und fad. Pasta, Fleisch und Fischgerichte sind eher zu empfehlen und auch wirklich gut.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.