• süße und vegane Crepe im Cafe Pan

    by  • 5. September 2011 • International • 5 Comments

    Eingang zum Cafe Pan an der Kaiserstraße
    Durchgang zum Cafe Pan

    Das Cafe Pan versteckt sich etwas in einem Hinterhof direkt an der Kaiserstraße (zwischen Marktplatz und Kronenplatz) und ist über einen Durchgang neben dem Beate Uhse Laden erreichbar. In dem ruhigen Hinterhof werden ökologische Zutaten und frische Obstsäfte wie auch glücklicher Tee angeboten. Und es gibt wirklich liebevoll gemachte Crepes, welche wir schon früher genossen haben. Da aber ein Mittagstischtester genau über dem Laden gewohnt hat, wollten wir den Hausfrieden nicht durch unbedachte Äußerungen belasten.

    Crepe Apanachi im Cafe Pan - Karlsruhe
    Crepe Apanachi im Cafe Pan
    Crepe mit Rumfrüchten und mit Sesambrei & Honig
    Crepe mit Rumfrüchten und mit Sesambrei & Honig
    Schokoladen Crepe im Cafe Pan - Karlsruhe
    Schokoladen Crepe

    Nach dem Umzug konnten wir endlich wie gewohnt ungeniert essen gehen und über unseren Besuch berichten. Es gibt eine Karte mit herzhaften Crepe und eine Karte mit süssen Versuchungen, welche größtenteils sogar vegan sind. Die Wartezeiten können eigentlich nicht lang werden, da die wenigen Tische im Innenhof mehr Besucher nicht zulassen. Aus guter Erinnerung habe ich gleich zwei Crepe bestellt, da ein „einziger Teiglappen mit Füllung“ kein vollwertiges Mittagessen sein kann.

    Ich habe auch gleich bei den süßen Crepe zuschlagen: Einmal Crepe mit selbst-eingelegten Rumfrüchten und danach Crepe mit selbstgemachtem Sesambrei mit Honig. Wer jetzt behauptet, das dies doch eigentlich recht süß ist, der hat natürlich Recht, aber immer noch keine rechte Vorstellung wie! Man muß sich schon selber im Cafe Pan davon überzeugen! Die Crepe mit Rumfrüchten waren ganz wie erwartet und wirklich nett. Ein leichter und leckerer Imbiss mit selbsteingelegten Früchten – ideal zum Kaffee oder Tee. Doch der zweite Crepe mit dem Honig-Sesambrei klebte mir regelrecht den Gaumen zu. Eine echte Überraschung, fruchtbar süß und so was von lecker, das ich eigentlich mehr davon wollte. Doch das Völlegefühl kam beim vorletzten Bissen und ich war danach papp-satt und für beide Crepe 7.80€ los.

    Sven war etwas zurückhaltener und hat „nur“ einen herzhaften Crepe Apanachi mit Avocado, Ei, Käse,Zwiebel und Tomate bestellt. Der Crepe mit der prima Füllung ist eine kleine Mittagsportion, aber für 6.10€ doch etwas teuer. Und Sven war danach (wie erwartet) noch etwas hungrig. Also bestelle er noch einen einfachen Crepe mit Schokofüllung hinterher. Und die Schokocreme war natürlich kein Nutella, sondern Samba (Bio-Creme, wahrscheinlich von Rapunzel). Es gibt aber auch Schokofüllung rein vegan auf Nachfrage.


    Cafe Pan - Menükarte mit süßen Crepes
    Cafe Pan – Menükarte mit herzhaften Crepes
    Cafe Pan - Menükarte mit süßen Crepes
    Cafe Pan – Menükarte mit süßen Crepes

    Fazit: Wer nach einer veganen Mittagspause sucht, wird im Cafe Pan fündig. Meinereiner ist mit einer süßen Mittagspause auch vollkommen zufrieden zu stellen.

    Cafe Pan
    Kaiserstraße 50
    76133 Karlsruhe
    Tel: 0721 – 3505858

    About

    Seit 2006 neben dem ZKM Filmpalast als Bildschirmarbeiter fleissig und dann immer hungrig in der MIttagspause ausgeschwärmt, um Karlsruhe kulinarisch zu erobern. Mehr über mich auf G+ oder auf united-coders.com.

    5 Responses to süße und vegane Crepe im Cafe Pan

    1. 6. September 2011 at 12:44

      Lustig .. nicht nur vegan, nein .. die Crepes werden nicht mal aus Getreide gemacht. Denn Buchweizen ist KEIN Getreide! 😉

      (allerdings sehr beliebt in der osteuropäischen / asiatischen Küche)

      cu, w0lf.

    2. 7. September 2011 at 15:13

      Immerhin ein Pseudogetreide …

    3. 9. September 2011 at 08:09

      Echt lustig 🙂

    4. 10. Januar 2012 at 11:12

      Also mir hat’s geschmeckt….!

    5. 1. Juli 2012 at 19:54

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.