• Kultkneipe Kippe in der Oststadt

    by  • 14. Juni 2010 • Kneipe • 2 Comments

    Auf der Suche nach dem Cafecube (den wir nicht gefunden haben) sind wir jetzt endlich in der Kippe essen gegangen. Eigentlich nicht erwähnenswert, da es die gleichen Hammermenüs gibt wie im Cafe Emaille, Stövchen und Café Bleu.

    Die Studentenkneipe Kippe in der Karlruher Oststadt
    Die Studentenkneipe Kippe in der Karlsruher Oststadt


    Ich habe die Currywurst Explosiv mit Pommes und einem kleinen Radler bestellt. Mit Getränk gibt es aktuell ein Frühjahrsrabatt – das Essen kostet dadurch 1 Euro weniger. So macht es zusammen 5.30€, recht günstig und somit ein Muß für mich Mittagtischsparer. Sven hatte (schon wieder) keinen so rechten Hunger und wollte sich mit einem süssen Hammer + Cola (4.90€) zufrieden geben.

    Süsser Hammer
    Süsser Hammer
    Currywurst überpulvert mit Pommes
    Currywurst überpulvert

    Im kleinen Biergarten vor der Kneipe war bei schönen Wetter fast jeder Tisch belegt, die Wartezeit aber trotzdem gewohnt kurz. Die rechte Schärfe bei meiner Curry Explosiv wollte nicht aufkommen – Hustenreiz schon. Wer Schärfe durch eine deckende Schicht von Paprikapulver erschlägt, gehört schon abgestraft. Aber man kann ja (ganz unappetitlich) das Pulver mit den Wurststückchen in die Currysosse untermischen! Dann schmeckt es gut – aber in Konkurrenz zum Curry76 – in keiner Hinsicht scharf. Der süsse Hammer von Sven war aber eine nette kleine Portion. Nur mag ich nicht, wenn die Erdbeeren mit Blättern in der Vanillesosse gebracht werden.

    Aber ich sollte nicht meckern, die Qualität (bis auf den Pulverberg) ist gleichbleibend ok und zeitlos günstig. Jeder Karlsruher Student sollte einmal in einer der Kneipen gewesen sein – und dann wie mein Freund Klaus nach jedem KSC-Spiel – auch Jahre später dort einkehren. Denn die Kippe hat nach Einführung des Rauchverbots an Qualität gewonnen: der Rauchgeruch ist kein K.O. Kritierium mehr für nichtrauchende Besucher.

    Fazit: Prima Preis-Leistung, sehr gemütlich und immer gut besucht.

    Die Kippe

    Gottesauer Straße 23
    76131 Karlsruhe
    0721 697829

    About

    Seit 2006 neben dem ZKM Filmpalast als Bildschirmarbeiter fleissig und dann immer hungrig in der MIttagspause ausgeschwärmt, um Karlsruhe kulinarisch zu erobern. Mehr über mich auf G+ oder auf united-coders.com.

    2 Responses to Kultkneipe Kippe in der Oststadt

    1. Michael
      14. Juni 2010 at 23:05

      Das ist jetzt nicht wahr? Ihr habt das cafecube nicht gefunden? 🙂 Ecke Kriegstraße/Ostendstraße, direkt gegenüber der Schule. Von der Kippe die Ostendstraße (Richtung Scheck-in) runter und dann links, quasi das letzte Haus bevor die Kriegstraße kommt. Falls ihr es diese Woche nochmal versucht, sag Bescheid.

    2. 15. Juni 2010 at 06:15

      Die südliche Waldstrasse ist, dank der Goldschmieden und Kunstläden, als eine exclusive Einkaufsmeile bekannt. Doch als eine günstige Möglichkeit zu Mittag hat sich das Stövchen angeboten. Es gehört zum Kneipenring wie das Cafe Emaille, die Kippe und Ca

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.