• Thailändisch im New Siam eine Empfehlung

    by  • 1. März 2010 • Asiate • 5 Comments

    Das New Siam fristet direkt an der Kreuzung Brauerstraße – Kriegsstraße ein eher ungemütliches Dasein. So direkt neben einer der Hauptverkehrsstraßen von Karlsruhe ist mittags hier selten viel los. Aber der Schein trügt und man wird immer schnell bedient.

    Die Betreiber sehr höflich, immer zuvorkommend und das Preis/Leistungsverhältnis ist prima. Schon deswegen gehen wir öfters dahin – wie auch diese Woche. Doch diesmal gab es eine Neuerung: eine neue, großformatige Karte. Aber das Angebot kam uns allen seltsam bekannt vor und das günstige Mittagsangebot für 5.30€ gibt es immer noch. Vor dem Essen gab es zu unserer Überraschung eine leichte thailändische Gemüsesuppe (mit etwas Hühnerfleisch) als Vorspeise. Eine nette Geste und geschmacklich leicht und lecker. Wir bestellten querbeet aus den Mittagsangeboten – nur unser Vegetarier musste im normalen Angebot wählen (es gibt im Mittagsangebot nix vegetarisches).

    Mit grünen Curry, Hühnerfleisch und Gemüse kann man bei einem thailändischen Restaurant nichts falsch machen. Doch diesmal war es eine Spur besser wie die letzten Male. Das Essen ist nie so scharf wie im Bangkok, sondern eher europäisch wohltemperiert (kann man aber sehr scharf bestellen). Das Gemüse ist stets frisch, das Fleisch gut und die Portion (gefühlt) etwas größer geworden. Auch ein Kollege hatte den Eindruck, das das Essen seit seinem letzten Besuch 2008 etwas verbessert hatte.

    Einziger Wermutstropfen: Im hinteren Teil neben der Theke stehen zwei große Spielautomaten. Diese sind ruhig und geben zum Glück keine Geräusche von sich, nur die Betreiber des Restaurants sieht man öfters da mal spielen. Komisch, für mich passen die Geräte nicht in das ansonsten helle und freundliche Ambiente. Aber wenn mehr Kunden vorbeikommen haben Sie irgendwann keine Zeit mehr zum Spielen.

    Fazit: Eine gute Wahl, thailändisch zu essen! Abends ist mehr los – aber Karaoke und TV sind nicht jedermanns Sache.

    New Siam
    Kriegsstr. 196
    76133 Karlsruhe
    Tel.: 0721 1203885

    About

    Seit 2006 neben dem ZKM Filmpalast als Bildschirmarbeiter fleissig und dann immer hungrig in der MIttagspause ausgeschwärmt, um Karlsruhe kulinarisch zu erobern. Mehr über mich auf G+ oder auf united-coders.com.

    5 Responses to Thailändisch im New Siam eine Empfehlung

    1. 1. März 2010 at 22:09

      Das klingt sehr vielversprechend. Wie sieht es denn mit der Auswahl vegetarischer Gerichte aus ?

      • 2. März 2010 at 14:34

        Auf der normalen Karte gibt es eine größere Auswahl, aber keine auf der günstigen Mittagskarte. In dem älteren Bericht ist auch eine Angebotskarte verlinkt.

      • tbee
        3. März 2010 at 09:17

        Einfach ein Gericht aus der Mittagskarte auswählen und darum bitten das ohne Fleisch zuzubereiten – ging bisher immer und war in der Regel auch noch mal 50 Cent günstiger! [Sollte Christian eigentlich wissen er war fast immer mit dabei ;)]

        • 3. März 2010 at 14:34

          Danke, das werde ich probieren. Ich freue mich jetzt schon drauf.

        • 4. März 2010 at 14:08

          So was verdränge ich immer wieder …

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.