• Enchilada die Zweite

    by  • 17. Februar 2009 • International • 1 Comment

    Nachdem unser erster Test im Enchilada nicht so berauschend war und mich der Besitzer via Kommentar aufforderte erneut bei ihm zu essen, sind wir mal wieder zum Ludwigsplatz geradelt. Als wir ankamen, war das Restaurant leer. Später kamen noch 3 Gäste, die allerdings erstmal den Eingang suchten.

    Ex-Krokodil nun Enchilada

    Sourcreme-Dip

    Es gibt jetzt wochentags ein Mittagsgericht zu 6,50 € und die normale Karte. Wir entschieden uns beide für das Mittagsgericht (Burrito mit Pute). Auf dem gut gefüllten Teller lag knackiger Salat mit einem leckeren Dressing, ein kleines Schälchen mit Sourcreme-Dip nebst Tortilla-Chip und der Burrito. Der Burrito war süß-sauer gefüllt mit Mango, Ananas, Zwiebel und Putenstreifen – in Kombination mit dem Dip ein echtes Highlight!
    Zum Essen hatte ich ein „mexikanisches Homemade Beer“, welches an eine Mischung aus Desperados und Radler erinnerte. Für den Ottonormal-Biertrinker sicherlich keine Alternative, mir als eingefleischten Rotweintrinker hat es super geschmeckt.


    Entgegen dem letzten Besuch hat sich die Qualität und die Größe der Portion deutlich verbessert. Das „Enchilada“ ist somit nach unserem Geschmack empfehlenswert.

    Enchilada – Karlsruhe
    Ludwigsplatz
    76133 Karlsruhe
    Telefon: 0721-1208885

    About

    http://

    One Response to Enchilada die Zweite

    1. Testesser
      1. März 2009 at 11:54

      was für ein Zufall.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.