• Enchilada – mexikanisch am Ludwigsplatz

    by  • 17. November 2008 • International • 7 Comments

    Mal wieder was Neues probieren, war unsere Intention als wir das Enchilada (ehemaliges Krokodil) aufsuchten. Also auf die Räder und 5 min. später waren wir dort. Die Bestellung ging recht schnell, es gab auch nur 2 Mittagsgerichte. Ich nahm die Fischpfanne und meine Kollegen Buritos.

    Ca. 20 min. später kam dann auch endlich unser Essen. Geschmacklich waren beide Gerichte nach unserem Geschmack recht fad, vom Mexikaner bin ich besser gewürztes Essen gewohnt. Der Reis meiner Fischpfanne war schon sehr weich gekocht und die Tortillas waren sehr “zerrig”. Der Salat, der mit auf dem Teller gereicht wurde war schön frisch und knackig.

    Insgesamt war das Essen allerdings zu wenig wir sind nicht satt geworden. Die Getränke waren mit 2,20 €, für eine kleine Apfelsaftschorle, deutlich über dem Durchschnitt.

    Enchilada
    Waldstrasse 63
    76133 Karlsruhe
    Tel: 0721/1208885

    About

    http://

    7 Responses to Enchilada – mexikanisch am Ludwigsplatz

    1. 17. November 2008 at 14:50

      Und was hat das Essen gekostet?
      Gabs nix für nicht Fleisch/Fisch Futterer?
      grüße
      Thomas

      • Sven
        17. November 2008 at 17:00

        Stimmt, den Preis habe ich nicht angegeben. Das Essen kostete 6,50 €. Etwas Vegetarisches gab es leider nicht.

        Gruß
        Sven

    2. Michael
      18. November 2008 at 15:44

      Enchilada gehört zu der gleichen Kette zu der auch Aposto, Lehner’s und Besitos gehören. Ich finde alle diese Gaststätten nicht besonders toll.
      Die Qualität des Essen schwankt sehr stark in diesen Gaststätten, Massenabfertigung halt.

      • TexMex
        19. November 2008 at 13:57

        Insider bestätigen das !!

      • 13. Januar 2009 at 11:58

        Hallo Michael,
        danke für die Kritik !
        Ich möchte mich nur kurz bezüglich des „Kettencharakters“ speziell für Aposto wehren ( da ich dafür verantwortlich bin ), denn „Kette“ heiss nich gleich Fast Food oder schlechte Qualität. Wir arbeiten mit frischen Produkten, unsere Pasta wird im Haus selbstgemacht…. etc. etc. Dass wir ein restaurant mit vielen Sitzplätzen sind ist klar, auch klar ist, dass bei dem hohen Gästedurchlauf auch immer wieder Fehler passieren und es (leider) unzufriedene Gäste gibt. Dennoch sind wir stets bemüht uns zu verbessern und unsere Gäste zufriedenzustellen – was wir meines Erachtens zum Grossteil auch schaffen.
        Für Kritik und konstruktive Verbesserungsvorschläge sind wir jederzeit dankbar und offen !

    3. 24. Januar 2009 at 19:20

      Hallo Sven,

      auch ich möchte mich nun doch hierzu äußern, da ich denke, man sollte aus seinen Fehlern lernen!

      Wir versuchen stets uns zu verbessern und sind hierfür natürlich auch sehr dankbar für konstruktive Kritik! Zum Zeitpunkt des geschriebenen Beitrages waren wir noch sehr jung, was keine Entschuldigung sein soll, viel mehr ein Versuch einer Erklärung. Wir haben aufgrund dieses Beitrages umgehend reagiert, haben die Portionierung als auch die Rezepturen überarbeitet und angeglichen und zusätzlich zu jedem Gericht nun als Standard einen kleinen Salat im Preis inbegriffen.

      Ab Februar ändert sich der Mittagstisch nochmals, was bedeutet, dass wir die Qualität der angebotenen Speisen nochmals steigern wollen und werden.

      Zum Thema Kette hat sich mein Vorredner bereits geäußert, mir bleibt hier nur, mich seiner Meinung anzuschließen und mich auch auf diesem Wege für Fehler zu entschuldigen, auch unser Ziel ist es daraus zu lernen und zu wachsen und auch in Zukunft unsere Gäste zufrieden zu stellen und glücklich zu machen!

    4. 17. Februar 2009 at 09:59

      Nachdem unser erster Test im Enchilada nicht so berauschend war und mich der Besitzer via Kommentar aufforderte erneut bei ihm zu essen, sind wir mal wieder zum Ludwigsplatz geradelt. Als wir ankamen, war das Restaurant leer. Später kamen noch 3 Gäste, di

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.