• Ballermann 1 – auch in Karlsruhe

    by  • 11. April 2008 • Deutsches • 3 Comments

    Tja, der jetzt standen wir schon zum 2. mal vor’m „Weißer Stern“, in dem es angeblich auch einen Mittagstisch geben soll, aber auch diesmal war geschlossen. Immerhin war Personal (oder Pächter selbst) damit beschäftigt rum zuräumen und das Lokal „Fit für den Frühling zu machen“. Also mussten wir wieder eine Alternative in der Gegend suchen. Wir sind dann im Ballermann gelandet, steht ja auch schon lange auf unserem Merkzettel.

    Karlsruher Imbissbuden-Klassiker

    Diese ehemals einzige Anlaufstelle für hungrige Nachtschwärmer ist wohl eher für seinen Straßenverkauf berühmt und berüchtigt für die auch dort angebotene „Currywurst explosiv“. Man kann sich aber auch ganz normal im Gastraum einen Platz raussuchen und sich dort bedienen lassen. Auf der Tageskarte kann man zwischen drei wechselnden Gerichten zwischen 4,50 € und 6,50 € wählen, außerdem gibt’s jeden Tag den Schnipo-Klassiker. Auf der normalen Karte findet sich neben dem Imbissbuden-Angebot, dass man auch vom Straßenverkauf her kennt, noch diverse Salate und Schnitzel-Gerichte.

    Christian musste natürlich die Currywurst explosiv ausprobieren, eine doppelte Portion incl. Pommes. Ich konnte dem Geschmack dieser Currywurst-Variante noch nie soviel abgewinnen, die Soße ist nichts besonderes und die Schärfe wird nur durch eine entsprechende Menge Tabasco erreicht, der dann auch stark den Geschmack bestimmt. Christian fand’s schön scharf und war zufrieden. Die Pommes fanden allerdings nicht so viel Zuspruch, aber was Pommes angeht ist Christian eher anspruchsvoll. Am Nachbartisch voller Studis wurden ausschließlich Currywürste bestellte, allerdings alle ohne Pommes, vermutlich sind diese hier dann doch nicht so die Spezialität.
    Ich entschied mich für ein Kräuter-Schnitzel á la Provence mit Kartoffelecken incl. Soße für 5,50 €, die kleine Apfelschorle ist hier auch unter 2 € zu haben. Das ganze war jetzt keine Offenbarung, aber auch nicht schlecht, das Fleisch hätte besser durch sein können. Die Portion war mehr als ausreichend.

    Geboten werden hier faire Preise, freundliches Personal und schneller Service. Man darf eben nichts besonderes erwarten, dann ist der Ballermann zwischendurch schon mal o.k., gerade wenn mann mal wieder Laune auf einen echten Imbiss-Klassiker hat und ne schnelle Curry-Wurst haben möchte.
    Der Ballerman hat sogar eine eigene Webseite, über deren Layout und Aktualität mag sich jeder selber ein Urteil bilden, immerhin kann man dort erfahren, dass es ein Tagesessen schon für knapp 8 gute alte DM gibt….

    Ballerman
    Englerstr. 14
    76181 Karlsruhe
    Tel: 0721/694417

    About

    Mathias ist mit-Initiator und fleißigster Artikelschreiber gewesen. Er hat in den ersten 4 Jahren über 150 Artikel geschrieben und war mit dem Rad in den entlegensten Sportvereinsgaststätten.

    http://cybermat.de/

    3 Responses to Ballermann 1 – auch in Karlsruhe

    1. 18. Dezember 2008 at 08:40

      …alles was und schmeckt oder Cultfood made in Germany. Mit diesen Sprüchen versucht der neue Imbiss am Kronenplatz Imbissfreunde zu locken. Wo vorher ein nicht so berauschender Schnellchinese seine Glutamatvorräte unters Volk

    2. 29. März 2010 at 19:15

      Seit einigen Wochen liegt auf meinem Schreibtisch ein Zeitungsschnipsel über die Neueröffnung von „Curry76“ rum – mit dem Hinweis, das der Laden „noch im März“ aufmacht. Am 29.3. war es soweit und wir waren endlich wieder mal am Eröffnungstag dabei. Curry

    3. josy
      13. Februar 2011 at 15:44

      suche einen ca. 25-jährigen ?Student? aus karlsruhe, der am samstag, den 12. Februar 2011 zwischen 15.30 und 17.30 im Ballermann 1 am Kronenplart Sky angeschaut hat. Er war mit seinen Kumepels dort, hat dunkle kurze Haare, Bart und Grübchen/markante Gesichtszüge um den Mund. Er hatte eine Sympathie für den Vfb Stuttgart was in Baden selten ist ^^ und saß mir schräg gegenüber an einem andern tisch…bitte bitte melde dich…

      die blonde

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.