• Alpenhorn in Karlsruher Südstadt

    by  • 27. Juni 2007 • Deutsches • 4 Comments

    Endlich hatten wir uns mal wieder in die Südstadt verirrt, da dort noch eine (als typisch gut-bürgerlich einzustufende) Möglichkeit auf der langen Liste (Anmerkung der Redaktion: So lang sieht die Liste gar nicht aus) der noch nicht getesteten Restaurants stand.

    Das Innere des Alpenhorn entspricht einer jener Gaststätten, die über die Jahre gemütlich geworden ist, aber weder trendige oder moderne Ausstattung als Aushängeschild nutzten muss. Es gab drei Mittagsangebote, auf einer Tafel im Eingangsbereich angeschrieben: Für 3.90 € Spaghetti mit Tomatensoße, für 4.90 € Schinkennudeln mit Salat oder Currywurst mit Kartoffelsalat. Das kleine Radler (0.2l) kostet 1.40 €, eine kleine Apfelsaftschorle (0.3l) 1.80 € und es gibt hier auch dunkles Krusovice.

    Wir bestellten beide die Schinkennudeln, von denen zuerst der kleine Salat serviert wurde, der durch viele Zutaten auffiel und mit Essig statt Sahnedressing angemacht war. Auch der Teller Schinkennudeln war geschmacklich überraschend gut. Mit Bandnudeln, ordentlich Schinken und Rührei, dezent gewürzt und einfach lecker – doch die Portion muß eigentlich für zwei gedacht gewesen sein, so einen Berg Nudeln bekommt man selten serviert (nicht mal hier).

    Gemütlich und bieder

    Natürlich hat Matthias seine Portion nicht geschafft, doch auch ich musste mich anstrengen (und mein Abendbrot auslassen). Danach gab es noch Pfirsischkompott aus der Dose – ein netter Abschluß.

    Fazit: Die größte Portion Schinkennudeln Karlsruhes, gut-bürgerliches Ambiente, gutes Essen zum fairen Preis!

    Alpenhorn
    Wilhelmstr. 69
    76137 Karlsruhe
    Tel:0721/3540356
    Wichtig: Montags erst ab 17.oo Uhr geöffnet – Sorry fwolf.

    About

    Seit 2006 neben dem ZKM Filmpalast als Bildschirmarbeiter fleissig und dann immer hungrig in der MIttagspause ausgeschwärmt, um Karlsruhe kulinarisch zu erobern. Mehr über mich auf G+ oder auf united-coders.com.

    4 Responses to Alpenhorn in Karlsruher Südstadt

    1. 2. Juli 2007 at 10:17

      so … dann wollen wir heute mal ins alphorn stoßen 😉
      ist zwar ein bisserl weiter weg, da ich nur per pedes / ÖPNV unterwegs bin, aber sollte noch zamgehn.

      cu, w0lf.

    2. 2. Juli 2007 at 12:56

      es wäre natürlich *SEHR* schön, wenn ihr von nun an auch auf die Öffnungszeiten hinweisen würdet. Speziell, da diese Lokalität *montags erst ab 17 Uhr* offen hat. X-(

      cu, w0lf.

    3. 3. Juli 2007 at 10:47

      danke.

      … werds heute trotzdem nochma versuchen – *so leicht* lass ich mich nich abwimmeln 😉

      cu, w0lf.

    4. 29. Juni 2010 at 15:28

      Panorama am KolpingplatzVor einiger Zeit wurde ganz klamm heimlich das Latino direkt am Kolpingplatz geschlossen. Über die Gründe wurde in den Kommentaren gerätselt und der erste Hinweis, das sich da wieder etwas tut kam von einer Mitleserin. Da ein Kolle

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.