• Asia Snack in der Post Galerie

    by  • 26. April 2007 • Asiate • 4 Comments

    Andrang 12:30 Uhr

    Zur Kategorie Schnellasiate gehört der Asia-Snack im Untergeschoss der Post Galerie. Schon der große Andrang zur Mittagszeit, wie auch die in großen Portionen vorbereiteten, gebratenen Nudeln (jeweils mit und ohne Hühnerfleisch) unterstreichen den Titel. Aber keine Angst, es wird auch direkt zubereitet, wenn man statt der normalen Nudelportion etwas anderes aus der Karte wählt.

    Zur Mittagszeit (pünktlich um 12 Uhr erspart Wartezeiten) gibt es Extra Angebote auf einer Tafel und ab 17 Uhr werden die „Reste“ wie auch im benachbarten Pizza Pasta nochmal günstiger angeboten. Doch auch die normale Mittagskarte bietet wirklich günstige Gerichte ab 3.90 € an, die knusprige Ente mit Thai Curry ist mit 6.70 € das „teuerste“ auf der Karte. Ich hatte mich für den gebratenen Fisch mit Nudeln (4.90 €) entschieden und wurde nach wenigen Minuten bedient.

    (aktualisiert 03/2009)
    Menukarte 2007

    Wegen der vorgefertigten Nudelportion war ich ja schon etwas misstrauisch, doch die große Portion war wirklich lecker. Alles schmeckte frisch, die gebackenen Fischstückchen entsprachen dem gewohnten Empfinden und es war alles nicht übermäßig gewürzt (unseren Glutamat-Indikator Thomas hatte ich nicht dabei). Selbst ein unangenehmes Völlegefühl, das nach zu fetter und schwerer Kost anschlägt, blieb aus.

    Fazit: Günstige und gute Möglichkeit, ein asiatisches Mittagessen in der Post-Galerie zu bekommen, das Sushi Angebot gegenüber wird noch von unserem Sushiexperten getestet.

    Asia Snack
    Post Galerie
    Laiser Str.217
    76133 Karlsruhe
    Tel. 0721-824788

    About

    Seit 2006 neben dem ZKM Filmpalast als Bildschirmarbeiter fleissig und dann immer hungrig in der MIttagspause ausgeschwärmt, um Karlsruhe kulinarisch zu erobern. Mehr über mich auf G+ oder auf united-coders.com.

    4 Responses to Asia Snack in der Post Galerie

    1. 27. April 2007 at 07:59

      Tipp: auch wenn in baden-württemberg angeblich kein hochdeutsch gesprochen wird – es heißt schon richtigerweise „mißstrauiSCH“ 😉
      [/klugscheiß]

      cu, w0lf.

    2. 27. April 2007 at 08:02

      wann kommt denn der Test vom Sushi-Experten? Bin da mal dran vorbei gelaufen, sah jetzt aber NICHT soooo einladend aus.

      cu, w0lf.

      • Christian Harms
        27. April 2007 at 09:34

        Danke, ich hab schon ganz misstrauisch auf den Artikel geschaut, weil irgendetwas komisch aussah.

        Aber ich bin nicht allein, google zählt 977.000 für misstrauisch, 3.960 für misstrauig, 2.300 für mißtrauig und 988.000 für mißtrauisch.

        • 30. April 2007 at 10:47

          das mit der rechtschreibreform hats eben in sich .. impact und so.
          aber misstrauen wurde glaub ich schon vorher mit doppel-s geschrieben, oder?

          … ich blick da eh nimmer durch …

          cu, w0lf.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.