• Wintervergnügen auf dem Friedrichsplatz

    by  • 19. Dezember 2006 • Deutsches • 4 Comments

    In vielen Großstädten (z. b. Stuttgart) gibt es um die Weihnachtszeit kleine, innerstädtische Eisbahnen für das kurze und kalte Vergnügen wie Kati über das Eis zu fliegen. Dieses Jahr auch wieder in Karlsruhe die, von den Stadtwerken Karlsruhe gesponserte, Karlsruher Eiszeit.

    Action auf dem Eis

    Da wir Tester so kurz vor Weihnachten zwar hungrig, aber auch noch auf Geschenksuche sind, konnten uns die 2.50 € für eine Stunde sportliche Betätigung nicht reizen. Neben dem Eisschuhverleih gibt es in einem zweiten Zelt auch noch die Möglichkeit zum schnellen Imbiss. Es gibt verschiedene Crepes und Bockwurst (bzw. Wiener) zu moderaten Preisen. Ich wollte eine Bockwurst, wurde aber mit zwei Wiener vertröstet, welche aus einem großem Warmwasserbottich kamen.

    Der Pinguin vorne weg

    Naja, für 2.50 Euro ein kleiner Imbiss ohne großen Anspruch, aber der Bericht soll euch hungrige Leser eher auf die Eisfläche bringen. Doch seid gewarnt, Ü30-Sprinter werden auffallen, ITler können sich hinter dem kleinem Pinguin verstecken!

    Fa. Interevent H&S GmbH
    Thomas Hein
    Schiffbauerstr. 5-7
    46282 Dorsten

    Crepes Service
    Holger Braun
    Betriebswirt des Handwerks
    Rheinhafenstr. 93
    76185 Karlsruhe

    About

    Seit 2006 neben dem ZKM Filmpalast als Bildschirmarbeiter fleissig und dann immer hungrig in der MIttagspause ausgeschwärmt, um Karlsruhe kulinarisch zu erobern. Mehr über mich auf G+ oder auf united-coders.com.

    4 Responses to Wintervergnügen auf dem Friedrichsplatz

    1. Aefa
      3. Januar 2007 at 15:16

      Hi Christian,

      pfffffft, Frechheit!!! Hab mich an Silvester auch Ü30 aufs Eis getraut *grins* 😉

      Grins und Gruss, Aefa

      • 4. Januar 2007 at 08:20

        *grins* dann hast du Dir den richtigen Tag ausgesucht, bei mir war noch Mittagspause der Schüler 😉

    2. 26. November 2009 at 20:20

      Heute wurden im Zentrum die Buden eröffnet und somit werden auch wir in der Mittagspause mal ins Zentrum pilgern. Dieses Jahr wurde in Karlsruhe sogar die Weihnachtsstadt eröffnet, wie in vielen anderen Städten. Wie in den letzten Jahren gibt es auch

    3. Pingback: Weihnachtsmarkt in Karlsruhe und Umgebung | Mittagstische in KarlsruheMittagstische in Karlsruhe

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.