• Critisze am Westbahnhof

    by  • 11. September 2006 • Kneipe • 4 Comments

    Etwas ab vom Schuss, aber durchaus einen Abstecher wert, ist das Critisize am Westbahnhof. Am letzten Donnerstag haben wir uns dazu entschlossen dort mal vorbei zu schauen und hatten dabei Glück, noch einen Platz im recht kleinen Biergarten zu bekommen. Als Mittagstisch wird hier täglich ein Business-Lunch für 8,90 € angeboten.

    [Update] Da das Gebäude abgerissen wird, ist auch diese Lokation geschlossen.

    Das ist schon nicht mehr so mittagstischfreundlich, aber es gibt hier auch noch die Möglichkeit, entweder nur eine Portion vom Salatbuffet zu nehmen (für 2,90 €), oder sich für eines der Hauptgerichte zu entscheiden (Fisch, Fleisch oder vegetarisch, jeweils 5,80 €, wird dann vom Personal portioniert und serviert).

    Wir bestellten 2-mal eines der Hauptgerichte (das Fischgericht und einmal Schweineragout) und Daniel probierte diverse Salate vom Buffet. Ich war mit dem Ragout sehr zufrieden, das ganze schmeckte nicht einfach nur nach Kneipenessen sondern war wirklich lecker, Christian fand seine Portion Fisch etwas zu klein und auch etwas zu trocken. Der Salat kam allerdings wieder sehr gut an.
    Ich hatte zum Essen noch ein kleines Radler, danach waren 9 € incl. Trinkgeld weg.

    Sicher nichts für jeden Tag (alleine vom Preis her), aber sicher eine lohnenswerte und leckere Abwechslung und auf jeden Fall eine Empfehlung.

    Critisize
    Liststraße 14
    76185 Karlsruhe
    Telefon (07 21) 59 41 33

    About

    Mathias ist mit-Initiator und fleißigster Artikelschreiber gewesen. Er hat in den ersten 4 Jahren über 150 Artikel geschrieben und war mit dem Rad in den entlegensten Sportvereinsgaststätten.

    http://cybermat.de/

    4 Responses to Critisze am Westbahnhof

    1. karlsruher
      24. Januar 2011 at 14:44

      der laden mußte dichtgemacht werden, gebäude wird abgerissen.

      • Alexandra
        25. Januar 2011 at 09:25

        Ist ja nicht wahr!!! Das ist der einzige Laden von Andy, der wirklich was taugt. Die anderen haben ausschließlich grausige Bedienungen.

        • karlsruher
          27. Januar 2011 at 07:31

          Doch, die sind jetzt schon eifrig am Abriß. Eine Bedienung habe ich beim Carpediem gesehen – bleiben zumindest beim gleichen Arbeitgeber.

          • 27. Januar 2011 at 21:55

            Danke für den Tipp – im Artikel vermerkt. Wir archivieren langsam die Schließungsrate von Gaststätten 😉

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.